Written by

Tag der offenen Tür bei der Ulmer Feuerwehr

Veranstaltungen| Views: 917

 175 Jahre gibt es die Ulmer Feuerwehr jetzt schon. Im Jahre 1847 beschloss der Rat der Stadt Ulm die Einrichtung einer Feuerwehr aus Freiwilligen um den Ulmer Kaufmann und späteren Feuerwehrgeräte-Hersteller Conrad Dietrich Magirus. Zuvor war das Feuerlöschen eine Bürgerpflicht, ohne dass es eine organisierte Ausbildung dafür gegeben hätte.

Nachdem Magirus jedoch die Ulmer Feuerwehr 30 Jahre als erster Kommandant geleitet hatte, verfasste er 1877 aus seinen Erfahrungen das damalige Standardwerk für Feuerwehren „Das Feuerlöschwesen in allen seinen Theilen“. Magirus war jedoch nicht nur Theoretiker, sondern auch Praktiker. Die von ihm entwickelte „Ulmer Leiter“ war die erste fahrbare und bis zu einer Höhe von 14 Metern im Freistand begehbare Leiter und wurde auf der Weltausstellung in Wien mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Innovationen im Feuerwehrwesen prägten die Feuerwehr Ulm weit über die Zeit Magirus‘ hinaus. Sein Geist ist bis heute bei der Feuerwehr Ulm immer noch zu erkennen. Rund 125 Jahre nach der ihrer Gründung führte die Ulmer Feuerwehr als erste in Europa einen hydraulisch betriebenen Rettungsspreizer ein. Der machte es möglich, Personen schneller und schonender aus einem Unfallfahrzeug zu befreien.

Beladung des „SAR Ulm 75“ mit dem Hydraulischen Rettungssatz

Da solches Gerät damals nicht ubiquitär verfügbar war, wurde ein spezieller Rettungsspreizer inklusiver zweier Ulmer Feuerwehrmänner in den 70er Jahren mit dem Ulmer Rettungshubschrauber „SAR Ulm 75“ zu Verkehrsunfällen auch im weiten Umland geflogen. Heute zählen solche Geräte zur Standardausrüstung einer Feuerwehr.

 

 

So kann die Ulmer Feuerwehr mit Stolz auf eine 175-jährige Geschichte zurückblicken. Anlass genug, um die Ulmer Bürger an diesem Sonntag den 22. Mai von 10:00 bis 18:00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür auf die Hauptfeuerwache in der Keplerstraße einzuladen.

 

traumateam gratuliert ganz herzlich zum Jubiläum.

© Andreas Burst, Feuerwehr Ulm

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen