Markus Herm

Written by

Markus Herm spricht auf Pflegekongress

Tagungen/Kongresse| Views: 663

Diese Woche fand in Müchen auf Einladung des „Pflege Campus Bayern“ der 3. Pflegekongress Intensivmedizin statt. Bei 190 Teilnehmern war die Kapazität des Veranstaltungsorts restlos ausgeschöpft, so dass bereits im Vorfeld 100 weitere Anmeldungen abgelehnt werden mussten.

Dies bestätigt zum einen den Bedarf für solche Fortbildungen, aber auch das Konzept der Veranstalter nicht nur ärztliche Referenten einzuladen, sondern Pflegende aus der Praxis ihrer täglichen Arbeit berichten zu lassen.

So war in diesem Jahr Hauptfeldwebel Markus Herm, Fachpfleger für Anästhesie und Intensivpflege aus der Zentralen Interdisziplinären Notfallaufnahme des Ulmer Bundeswehrkrankenhaus nach München gereist, um dort vor vollem Haus die vielfältigen Aufgaben der Pflegekräfte im Rahmen des Schockraummanagements zu beleuchten.

Markus Herm

Markus Herm referiert auf dem Münchner Pflegekongress über die Aufgaben der Pflegekraft im Schockraum

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen