Written by

Blutstillung bei schweren Extremitätenverletzungen

Publikationen| Views: 867

Für ein Schwerpunktheft zum Thema Extremitätentrauma der Zeitschrift Notfall- und Rettungsmedizin aus dem Springer-Verlag haben Kollegen um Andreas Stöhr aus der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Ulmer Bundeswehrkrankenhauses für die Arbeitsgruppe Taktische Medizin des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Notfallmedizin der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) einen Beitrag zum Thema Blutstillung bei schweren Extremitätenverletzungen verfasst.

Stöhr A, Josse F, Hossfeld B, Kulla M, Helm M

Blutstillung bei schweren Extremitätenverletzungen

Notfall Rettungsmed 2020; 23: 412–418

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen