Written by

Radio-Interview mit Martin Kulla zu den Kleeblatt-Verlegungen

50 jähriges Jubiläum| Views: 1430

Der Berliner Radiosender radioeins hat den Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Ulmer Bundeswehrkrankenhauses OTA Prof. Dr. Martin Kulla zu seinen Erfahrungen mit der Verlegung von COVID-Intensivpatienten durch die Bundeswehr interviewt.

Das hörenswerte Interview (7 Min.) ist nachfolgend verlinkt:

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen