Written by

Matthias Helm gewinnt ersten Medi-Slam

Allgemein, Traumateam e.V.| Views: 886

PoetrySlam und ScienceSlam ist inzwischen vielen ein Begriff. Vor allem Giulia Enders hat mit ihrem unterhaltsamen Slam über den „Darm mit Charme“ deutschlandweit für Furore gesorgt und wurde in unzählige Talkshows eingeladen.

Grund genug für die Organisatoren des Stuttgarter Intensivkongresses dieses Format aufzugreifen und im 1. Medi-Slam namenhafte Referenten gegen einander antreten zu lassen, um ihre unterhaltsam gestalteten Botschaften aus den Bereichen Notfall- und Intensivmedizin von den Zuschauern bewerten zu lassen.

Das Teilnehmerfeld war eng gewählt: Vier erfahrene Spezialisten waren angetreten, um den Hauptpreis zu erringen; darunter PD Dr. Raoul Breitkreutz – Spezialist für Notfallsonographie und Medical Director Passenger Care der Lufthansa sowie PD Dr. Clemens Kill, Leiter des Zentrums für Notfallmedizin am Universitätsklinikum Marburg.

Bildschirmfoto 2015-02-10 um 16.21.12

Programm des 1. Medi-Slams

In der Gunst des Publikums stand jedoch am Ende PD Dr. Matthias Helm, der den Sinn des militärisch schon lange genutzten Tourniquets auch in der zivilen Notfallmedizin propagierte.

traumateam ist stolz und gratuliert seinem Mentor ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen