Written by

Foto-Ausstellung wirbt für lebenswerte Region

Allgemein, Traumateam e.V., Veranstaltungen| Views: 698

Fotos: Th. Heckmann      Seit 10 Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen dem französischen Militärkrankenhaus Percy in Paris und dem Ulmer Bundeswehrkrankenhaus.

Wie bereits an dieser Stelle berichtet präsentierten die Ulmer Soldaten ihr modernes Krankenhaus, ihre lebenswerte Stadt sowie die wunderschöne Umgebung in einer Foto- und Video-Ausstellung, um sich den Kameraden in Paris vorzustellen.

Diese Ausstellung im Foyer des Pariser Militärkrankenhauses war so erfolgreich, dass die Ulmer Sparkasse uns ihre Räumlichkeiten in der Neuen Mitte zur Verfügung stellt, um die besten Bilder der Pariser Ausstellung nun auch dem Ulmer Publikum zu präsentieren. Das Motto der Ausstellung lautet:

Bundeswehrkrankenhaus Ulm:

arbeiten in einer lebenswerten Region

Gezeigt werden großformatige Fotos von Oberstarzt Prof. Dr. Matthias Helm, der nicht nur der Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Bundeswehrkrankenhauses ist, sondern auch ein passionierter Naturfotograf, sowie von Flottillenärztin Sylvi Thierbach – Fachärztin für Anästhesiologie und begeistertete Fotografin, welche die Ausstellung mit großem persönlichen Engagement organisiert und nach Paris nun auch in der Sparkasse aufgebaut hat. Abgerundet werden diese Impressionen durch Videos von Hauptfeldwebel Andreas Knöfel, der nicht nur seinen Arbeitsplatz im OP des Bundeswehrkrankenhauses und auf dem Ulmer Rettungshubschrauber CHRISTOPH 22 filmisch darstellt.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen