Written by

Erste Landung auf BwK-Dachlandeplatz

Flugbetrieb| Views: 2220

Schon lange überragt die Plattform des neu gebauten Dachlandeplatzes mit ihrem markanten Betonturm das Ulmer Bundeswehrkrankenhaus.

Heute abend erfolgte der erste Anflug mit einem Hubschrauber vom Typ H145 der Polizeihubschrauberstaffel Baden-Württemberg, um die Eignung des neuen Landeplatzes zu überprüfen.

Dies war ein wichtiger Schritt für die behördliche Genehmigung des Landeplatzes, von dem zukünftig die Patienten mit einem Aufzug direkt in die Zentrale Interdisziplinäre Notfallaufnahme des Bundeswehrkrankenhauses gelangen werden. Die offizielle Inbetriebnahme ist noch im Laufe des Sommers vorgesehen.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen