Written by

Notfallmedizin um Ulm + weltweit

Allgemein| Views: 266

Notfallmedizin weltweitOb um Ulm oder in fernen Ländern – schwer Verletzte und Erkrankte müssen zeitkritisch versorgt und kompetent transportiert werden. Mit der arbeitstäglichen Routine im Rettungsdienst und den Fachabteilungen des Ulmer Bundeswehrkrankenhauses erhalten die Sanitätssoldaten ihre Kompetenz, um sich auch unter schwierigsten Bedingungen im Auslandseinsatz jederzeit für die Gesundheit anderer engagieren zu können.

Gleichzeitig profitiert die Bevölkerung in und um Ulm von diesen Einsätzen, da die Ärzte und Sanitäter ihre außergewöhnlichen Erfahrungen auch in die Arbeit im Heimatland einfließen lassen.

Um über die Arbeit der Sanitässoldaten im Einsatz zu informieren, organisiert die Sektion Notfallmedizin der Klinik für Anästhesiologie & Intensivmedizin des Ulmer Bundeswehrkrankenhauses mit Unterstützung des Sanitätsregiments 3 aus Dornstadt und des Multinationalen Kommandos Operative Führung aus der Ulmer Wilhelmsburg sowie mit Unterstützung der Sparkasse Ulm eine Vorführung

am 30. Juni auf dem Ulmer Münsterplatz

10:00 – 15:00
Informieren Sie sich über die Arbeit des Sanitätsdienstes in den Auslandseinsätzen und besichtigen Sie die hochwertige Ausrüstung auf den geschützen Sanitätsfahrzeugen und in den mobilen Rettungszentren.

11:00 und 12:30
Folgen Sie der spannenden Vorführung einer Verwundetenversorgung, wie sie auch unter Bedrohung in einem Einsatz ablaufen könnte.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier

Comments are closed.