Written by

Nicht ablenken lassen – Finger weg vom Smartphone !

Allgemein| Views: 162

Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg hat eine Kampagne gestartet, um Verkehrsteilnehmer zum verantwortungsvollen Handeln im Straßenverkehr zu bewegen. Gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium und dem Deutsche Verkehrssicherheitsrat soll unter dem Motto „Nicht ablenken lassen – Finger weg zum Handy!“  auf die Gefahr bei der Nutzung von Mobiltelefonen während der Autofahrt hingewiesen werden.

Leider können viele Autofahrer nicht auf die Nutzung des Handys während der Fahrt verzichten und erhöhen so deutlich das Unfallrisiko für sich und vor allem andere Verkehrsteilnehmer!
Wer während der Fahrt telefoniert steigert nach Angaben des Verkehrsministerium das Unfallrisiko um 30%. Wer während der Fahrt wählt steigert das Risiko um das 3-6 fache und beim Texte schreiben sogar um das 23-fache!

Diese Zahlen sind erschreckend hoch, könnten jedoch eine Erklärung bieten für viele Unfälle, bei denen Fahrer aus „ungeklärter Ursache“ von der Fahrbahn abkamen oder in den Gegenverkehr steuerten. Das Bedienen der Smartphones bedeutet immer eine zusätzliche Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer!

Finger weg vom Handy!

Comments are closed.