Written by

KliX – Lebensrettende Informationen immer griffbereit!

Allgemein, Notfallmedizin, Rettungsmedizin, Traumateam e.V.| Views: 4283

Über 30.000 Mal am Tag versuchen Rettungskräfte und Notärzte:innen an wichtige Informationen von Notfallpatient:innen zu gelangen. Medizinische Unterlagen sind oft nicht griffbereit oder nur unsortiert abgelegt. Dies kostet wertvolle Zeit und kann lebensrettende Entscheidungen verzögern.

Andreas Knöfel, Notfallsanitäter und Entwickler von KliX – Meine Notfalldokumente, hat ein System entwickelt, das genau dieses Problem löst. Gemeinsam mit Notärzt:innen und Notfallsanitäterkollegen:innen vom Rettungshubschrauber Christoph 22 wurde das Dokumentensystem entwickelt und optimiert.

Durch auffällige Aufkleber an signifikanten Stellen werden Rettungskräfte auf die Notfalldokumente hingewiesen. Ein Hinweissticker auf der Krankenkassenkarte sorgt dafür, dass die Rettungskräfte auch sicher auf die Notfalldokumente hingewiesen werden.

Auffälliger Hinweissticker an der Haustür

KliX Meine Notfalldokumente

4 in 1 – Kartenträgerset

Mit einer Notfallkarte haben die Rettungsteams schnell und einfach Zugriff auf lebensrettende Informationen selbst wenn Patienten selbst keine Auskunft mehr geben können.

KliX WebApp – Meine Notfalldokumente

Herzstück dieses innovativen Dokumentensystems ist eine intuitive WebApp, in der sich Ihre medizinischen Dokumente einfach und schnell speichern lassen. Neben herkömmlichen Arzt- und Klinikbriefen können Sie Medikamente, Allergien und Befunde von Untersuchungen ablegen.

Eine chronologische Speicherung der Dokumente verbessert die  Informationsgewinnung und erhöht die Sicherheit für den Anwender!

Als weiterführende Informationen können beispielsweise Notfallkontakte hinterlegt werden.
Für eine wichtige Entscheidungsfindung können selbst Patientenverfügungen hinterlegt werden.

So haben Sie Ihre wichtigsten Unterlagen weltweit dabei!

Das KliX 4 in 1 Dokumentenset

Damit dieses Projekt umgesetzt werden kann, brauchen wir Ihre Unterstützung! Auf der Crowdfundingplattform Startnext kann dieses innovative Projekt unterstützt werden.

Wir möchten uns natürlich auch für die Unterstützung bedanken und haben unterschiedliche Dankeschön-Pakete geschnürt! Alle Pakete sind von den Serverkosten befreit. 

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst erhalten einen 25% Rabatt pro Karte als besonderes Dankeschön für ihre geleistete Arbeit!

Hier geht es zum Projekt! 

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen