Written by

Erfolgreicher DIVI-Intensivtransportkurs mit Fokus auf pädiatrische Patienten

Kurse| Views: 515

Fotos: S. Fritz          Auch in diesem Herbst wurde am Bundeswehrkrankenhaus wieder ein Intensivtransportkurs nach dem Curriculum der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) ausgerichtet.

Das überarbeitet Kurs-Curriculum, welches seit diesem Jahr bindend ist, ermöglicht den Veranstaltern bestimmte Kurs-Schwerpunkte zu setzen. Nach Rücksprachen mit PD Dr. Florian Hoffmann und PD Dr. Martin Oliveri als Vertreter der Sektion „Pädiatrische Intensiv- und Notfallmedizin“ sollte der Kurs in Ulm nicht nur die notwendigen Kenntnisse für die erwachsenen Patienten, sondern speziell auch für den intensivmedizinischen Transport von Kindern legen.

Dazu hat Oberfeldarzt Sylvia Kerndl gemeinsam mit Oberfeldarzt Christian Fischer (beide aus der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Ulmer Bundeswehrkrankenhauses) ein unfangreiches Vorlesungs- und Simulationsprogramm erstellt. Der pädiatrische Part, welcher von PD Dr. Martin Oliveri (von Haunersches Kinderspital der LMU München) bestritten wurde, hat den Kurs für alle Teilnehmer um wesentliche Erfahrungen berreichert.

Die Teilnehmer waren interprofessionell – sowohl Ärzte des Bundeswehrkrankenhauses und der Universitätsklinik Ulm, als auch Notfallsanitäter der Ulmer Rettungsdienste und Fachpflegekräfte. Damit waren in der Simulation gemischte Teams möglich. Diese Zusammenarbeit hat wesentlich zum erfolgreichen Management der unterschiedlichen Szenarien beigetragen, welche realitätsnah am Krankenbett und im Intensivtransportwagen eingespielt wurden. Unterstützt wurde die Simulation von Hauptfeldwebel Marc Weyda und Stabsfeldwebel Tom Schneider.

Das gewohnt exzellente Catering für den Kurs kam wie immer von Ralf Rommel.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen