Written by

Assistenzpersonal beim European Trauma Course

Kurse| Views: 661

Fotos: Andreas Schubert         Seit vielen Jahren veranstaltet die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie am Ulmer Bundeswehrkrankenhaus jeweils im Herbst einen dreitägigen European Trauma Course.

In diesem Jahr gab es gleich zwei Besonderheiten: zum einen hatte Kursdirektor Dr. Markus Brucke beschlossen einige Anteile im Freien statt finden zu lasen, um trotz einer 2G-Regelung für die Teilnehmer den Schulungsräumen an die frische Luft zu entfliehen, zum anderen waren erstmals Pflegekräfte als offizielle Teilnehmer an diesem bisher ärztlichen Kurs für das Management im Schockraum beteiligt.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen