Written by

Andreas Bauer auf den Erlanger Notfallmedizinischen Tagen

Tagungen/Kongresse| Views: 793

Am Freitag und Samstag fanden die 25. Erlanger Notfallmedizinische Tage (ERNTE) wieder in Präsenz statt.

Die Klinik für Anästhesiologie der Universität Erlangen durfte mit dieser Veranstaltung ein stolzes Jubiläum feiern, da sie eine feste Größe im jährlichen notfallmedizinischen Fortbildungskalender ist, die in bewährte Weise von einem Team um Dr. Harald Strauss organisiert wird.

In einem vielfältigen Programm mit namhaften Referenten wurden neben Traumaversorgung und Reanimation auch notfallmedizinische Aspekte der COVID-Pandemie aufgearbeitet. Von traumateam war OFA Dr. Andreas Bauer als Refrent angereist, um über prähospitale Blutungskontrolle zu sprechen.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen