Written by

#zeigmirdeinenummer

Allgemein| Views: 749

Gut erkennbare Hausnummern sind (lebens-)wichtig

Die agswn (Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Notärzte e.V.) hat am 01.09.2021 eine Aktion gestartet, mit der die Menschen auf den Stellenwert gut erkennbarer Hausnummern für Notfalleinsätze hingewiesen werden sollen.

„Eine deutlich sichtbare Hausnummer kann (auch Ihr) Leben retten!“, so Prof. Dr. Matthias Fischer, Vorsitzender der agswn e.V., und der Referent für Öffentlichkeitsarbeit Priv.-Doz. Dr. Harald Genzwürker ergänzt: „Aller modernen Navigationstechnik zum Trotz ist die Hausnummer weiterhin ein wichtiger Baustein für schnelle Hilfe im Notfall.“ Damit Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr oder der Polizei schnell den Einsatzort erreichen können, ist eine gut sichtbare Kennzeichnung lebenswichtig. Die agswn möchte mit dieser Initiative auf diesen Sachverhalt aufmerksam machen und zur Überprüfung der Hausnummern an Wohngebäuden, aber auch Gewerbebetrieben aufrufen.

Die agswn bewirbt diese Aktion nicht nur auf ihrer Homepage, sondern auch unter der extra erstellten Seite www.zeigmirdeinenummer.de, auf Facebook , Instagram und Twitter (ZeigmirDN).

Um möglichst viele Bürger über das richtige Verhalten im Notfall zu informieren, wie

nach dem Notruf nicht gleich auflegen, sondern auf Rückfragen warten,

bei Dunkelheit die Außenbeleuchtung einschalten.

Haustüre öffnen, möglichst eine einweisende Person an die Straße schicken,

sollen Beispiele besonders gelungener Kennzeichnungen  gesammelt werden. Jeder kann entsprechende Bilder hochladen oder einsenden. Die Fotos werden auf der Webseite der Aktion, auf Facebook, Instagram und Twitter veröffentlicht, um auf das Anliegen aufmerksam zu machen.

Unter allen Einsendungen bis zum 30.09.2021 werden 100 Ambu® LifeKeys, einfach zu bedienende Beatmungshilfe für Ersthelfer, verlost. In einer weiteren Aktion sollen die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen werden, ihren Kommunen einen Hinweis zu geben, wenn Straßenschilder schlecht erkennbar sind – wieder gekoppelt mit einer Verlosung.

Für Rettungskräfte ist ein Flyer zum Ausdrucken verfügbar, der in den Einsatzfahrzeugen mitgeführt werden kann, um einen Hinweis zu hinterlassen, falls ein Objekt im Einsatz schlecht aufzufinden war.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen