Written by

Vorlesungen in Halifax

Allgemein| Views: 219

Prof. Sakles (li.) u. Dr. Hossfeld

Am vergangenen Mittwoch sprachen Prof. John Sakles, Leiter der Notfallaufnahme in Tucson, Arizona und Dr. Björn Hossfeld aus der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Ulmer Bundeswehrkrankenhauses als Gastreferenten an der Dalhousie University in Halifax, Kanada.

Prof. Sakles referierte über Patienten mit schwierigem Atemweg in der Notfallaufnahme und legte dabei ausdrücklich Wert auf die physiologischen Besonderheiten. Dr. Hossfeld hielt eine Vorlesung über die „Prähospitale und frühe klinische Versorgung des schweren Schädelhirntraumas„. Im Anschluss an die sog. Grand Rounds hielt Hossfeld noch ein Seminar für Residents (Assistenzärzte) zum Thema Luftrettung mit einem Schwerpunkt auf der besonderen Situation in militärischen Auslandseinsätzen.

Eingeladen hatte Prof. Arnim Vlatten, ein ehemaliger Ulmer Kollege, der bereits seit über 15 Jahren in Halifax lebt und arbeitet.

Im Rahmen dieser Veranstaltung traf sich OFA Dr. Hossfeld auch mit Col MD Bethann Meunier, der leitende Anästhesistin der kanadischen Streitkräfte, die bereits zur letzten CMC-Conference zu Gast in Ulm war.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen