Referate 16 treffen sich am Christoph 22

Written by

Innenministerium informiert sich über Luftrettung

Allgemein| Views: 526

In den Regierungspräsidien Baden-Württembergs sind die Referate 16 zuständig für Polizeirecht, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Rettungsdienst und Kampfmittelbeseitigung. Die Vertreter dieser Referate trafen sich unter Leitung von Herrn Ministerialdirigent und Landesbranddirektor H. Schröder am Bundeswehrkrankenhaus Ulm, um sich über das Thema Luftrettung zu informieren. Am Hangar der RTH-Station CHRISTOPH 22 wurden den Gästen von Prof. M. Helm ausführlich die Möglichkeiten und Besonderheiten der Luftrettung erläutert. Bei einem kleinen Imbiss gab es Möglichkeiten zum Austausch mit den Ulmer Luftrettern, bevor sich die Vertreter des Innenministeriums auf Einladung des Bundeswehrkrankenhauses zu einer Dienstbesprechung in einen Besprechungsraum zurück zogen.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen