Written by

geniales Musikvideo „Prüfen – Rufen – Drücken“

Allgemein| Views: 862

 

Aus Solingen kommt das Projekt Bergischen Lebensretter.

Dass man mit dem richtigen Beat die Frequenz für die Herzdruckmassage findet, wissen wir alle. Um möglichst viele Ersthelfer anzusprechen, Ihnen Mut zum Reanimieren zu machen und damit die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken, haben Jo Stüpp und Daniel Schnäbelin aus Solingen jetzt einen Song produziert, der nicht nur die richtigen Beats per Minute vermittelt, sondern mit der Stimme von Medizinstudentin Kira Stüpp auch noch gesungene Anweisungen gibt, was zu tun ist.

Das aufwendig produzierte Musikvideo gibt jetzt auf YouTube.

Wir finden diese Aktion klasse !

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen