Written by

genialer Film zur Rettungsgasse

Allgemein| Views: 619

Urlaubszeit ist Stauzeit; trotzdem wissen laut einer FORSA-Umfrage 2/3 der Führerscheininhaber nicht, wie sie sich in einem Stau richtig verhalten.

Wie die Rettungsgasse funktioniert und welche Behinderung die Einsatzkräfte erfahren wird in einem genialen Film des Miniaturwunderlands Hamburg erläutert.

Rettungsgasse rechte Hand RegelDie gesetzliche Regelung sieht vor, dass die Rettungsgasse stets zwischen dem äußerst linken und dem rechts danebenliegenden Fahrbahnen gebildet werden muss. Dies lässt sich am besten an der sog. „Rechte-Hand-Regel“ merken, wobei die Rettungsgasse immer zwischen Daumen und Zeigefinger zu bilden ist.

Außerdem soll die Rettungsgasse nicht erst beim Erkennen der Sondersignale der Einsatzfahrzeuge gebildet werden, sondern sobald auf mehrspurigen Straßen die Fahrzeuge im Schritttempo fahren oder stehen bleiben. Nachdem ein Fahrzeug mit Sondersignal die Rettungsgasse passiert hat, darf diese nicht aufgelöst oder befahren werden, da weitere Einsatzfahrzeuge nachfolgen können.

 

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen