Written by

Fußballschauen steigert Herzinfarktrisiko

Allgemein| Views: 322

Nun hat es die Deutsche Nationalmannschaft bis ins Halbfinale der Fußballweltmeisterschaft geschafft und muss morgen abend gegen Gastgeber Brasilien antreten. Für die Spieler auf dem Platz bedeutet das Höchstleistung, aber auch für manchen Zuschauer …

Ball-mit-EKG1_klein_89f7d3461b

Viele Mitarbeiter im Rettungs- und Notarztdienst sowie in den Notaufnahmen der Krankenhäuser hoffen auf einen ruhigen Dienst ohne Patienten während des Spiels. Doch schon während der WM 2006 konnten Kardiologen der LMU München einen Zusammenhang nachweisen zwischen der Übertragung von spannenden Fußballspielen und dem Anstieg von Akuten Koronarsyndromen.

2008 wurden diese Ergebnisse im rennomierten New England Journal of Medicine publiziert: http://bit.ly/1tThXhF

Die Autoren schlussfolgerten:
– das Risiko akuter kardiovaskulärer Ereignisse beim Anschauen stressvoller Fußballspiele ist mehr als verdoppelt
– betroffen sind insbesondere Männer mit vorbestehender koronarer Herzkrankheit

Hoffen wir also , dass die deutschen Elf souverän gewinnt und ins Finale einzieht und alle Kollegen in den Rettungswachen und Notaufnahmen entspannt ein schönes Spiel verfolgen können.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen