Fortb. Terrorlagen

Written by

Fortbildung Notfallmedizin am 14. Feb.

Fortbildungen| Views: 911

Das Thema „Rettungsdienst in Terrorlagen“ ist derzeit in aller Munde. Wichtig ist jedoch nicht viele spezielle Konzepte zu entwickeln, sondern eine gemeinsame Strategie mit allen an solchen Einsätzen beteiligten Organisationen und Behörden zu haben. Auf Einladung der Arbeitsgruppe „Taktische Medizin“ des Arbeitskreises Notfallmedizin der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin fanden dazu bereits Konsensusgespräche am Bundeswehrkrankenhaus Ulm statt. Wie eine solche Strategie aussehen könnte und welche taktischen Überlegungen sich daraus ergeben möchten wir in der ersten Fortbildung Notfallmedizin 2017 am 14. Februar vorstellen.

Fortb. Terrorlagen

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen