Written by

Fortbildung am 4. Februar

Fortbildungen| Views: 1120

Richtigerweise haben nahezu alle Rettungsdienste CO-Warner dabei und viele sind in der der Lage mit dem Pulsoxymeter auch CO-Hb zu messen.

Immer wieder erreicht uns die Frage, wann die Gabe von Sauerstoff ausreichend ist und wann Patienten mit V.a. Kohlenmonoxidvergiftung einem Druckkammerzentrum zur hyperbaren Sauerstofftherapie vorgestellt werden sollen.

Enrico Staps wird sich des Themas „k.o. durch CO“ am 4. Februar annehmen.

Dienstag, 4. Februar 2020

17:00 Uhr c.t.

Fritz-Nobbe-Saal

Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Ebene 0

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen