Written by

Fliegende Feuerwehr zum 1. April

Allgemein| Views: 554

Der gestrige Bericht über die Kooperation mit der Ulmer Feuerwehr hat vielen den Spass bereitet, für den er gedacht war:

also nur ein Scherz zum 1. April.

Selbstverständlich arbeiten wir seit vielen Jahren auf allen Ebenen mit der Ulmer Feuerwehr zusammen. Dennoch wird es keine Luftverlegung eines Löschtrupps bei Brandeinsätzen geben. Dafür wäre die H145 auch tatsächlich zu klein.

FFW wird also auch zukünftig nicht für Fliegende Feuerwehr, sondern weiterhin für Freiwillige Feuerwehr stehen.

Für die Aufnahmen von S. Thierbach zum Bericht hat sich extra ein Team der Ulmer Feuerwehr schon vor 14 Tagen am Hangar eingefunden und die Szenen nachgestellt.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen