Written by

Erste-Hilfe-Kurs in der Kindertagesstätte des Bundeswehrkrankenhauses

Allgemein| Views: 1719

Am 20. und 22.11.23 durften insgesamt 20 Kinder über 4 Jahren der Kita Villa SanIgel am Bundeswehrkrankenhaus am Erste-Hilfe-Kurs von Helfen Kinderleicht e.V. teilnehmen, der dankenswerterweise von traumateam e.V. gesponsert wurde.
Es wurde eifrig mit der Handpuppe Ben, dem LeBensretter unter anderem der Notruf, die stabile Seitenlage, die Reanimation und vieles mehr spielerisch geübt. Unter dem Motto: „Keiner ist zu klein, ein Helfer zu sein!“ versucht der Verein die Erste-Hilfe-Ausbildung schon ab 4 Jahren den Kindern nahezubringen.
Die eifrigen Teilnehmer können zum Beispiel nach dem Kurs ihre Eltern zu Hause perfekt in die stabile Seitenlage bringen. Als Merkhilfe gibt Ben den Kindern „Kaktus-Kuschel-Knie“ mit auf den Weg: „Kaktus“ bedeutet rechter Arm nach oben, „Kuschel“ legt die Hand an der Wange, „Knie“ bedeutet das Anwinkeln desselben.
Wer mehr wissen möchte, schaut auf die Homepage von www.helfen-kinderleicht.de !

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrichtlinien der Website von Traumateam zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden und akzeptierst die Datenschutzrichtlinien der Website www.traumateam.de.

Schließen